Oralchirurgische Zahnmedizin

Die Kunst nachhaltig zu arbeiten ohne Schmerzen zu verursachen

Oralchirurgische Eingriffe, wie beispielsweise Weisheitszahnentfernungen, sind für die meisten Patienten unangenehm. Die Erfahrung zeigt, dass Patienten umso gelassener werden, je besser sie informiert sind. Deshalb besprechen wir gemeinsam mit Ihnen ausführlich jeden Eingriff.
Um die Wundheilung zu begünstigen und Schmerzen zu vermeiden, verwenden wir minimalinvasive Operationstechniken. Diese spezielle Technik ermöglicht es uns, optimale Ergebnisse bei möglichst wenig Traumatisierung zu erreichen.

Zur Oralchirurgischen Zahnmedizin gehören bei uns:

  • Implantationen
  • Knochenaufbau
  • Weichgewebsmanagement
  • Chirurgische Parodontitisbehandlungen
  • Entfernung der Weisheitszähne